Mittwoch, 21. November 2012

Testbericht: Totoro-Bento-Box Flower Garden

Heute möchte ich euch meine Totoro-Bento-Box Flower Garden vorstellen. Ich habe sie geschenkt bekommen, weiß aber, dass  sie von Casabento ist und 21,99 € gekostet hat (wenn es notwedig ist, schreibe ich meine Wunschzettel sehr präzise (-; ). 
 
Die Box besteht aus zwei einzelnen Dosen aus 2-mm-dickem Kunststoff. Sie ist sehr stabil. Es gibt eine etwas größere und eine etwas kleinere Dose. Die kleinere sitzt verschließend auf der größeren und wird selber von einem transparenten Deckel verschlossen. Darüber kommt dann der Deckel mit der Bedruckung. Außerdem gibt es noch ein passendes Band dazu, das habe ich leider verloren.

Große Dose: H: 3,7 cm B: 8,2 cm T: 12,9 cm 
Kleine Dose: H: 3,4 cm B: 7,1 cm T: 11,8 cm
Insgesamt fasst die Box 500 ml (nicht wie im Shop angegeben 530 ml), man wird, wenn sie etwas nahrhafter gefüllt ist, auch ganz gut satt.

Wie die meisten Boxen ist sie nicht so ganz auslaufsicher. Da aber die obere, kleinere Dose mit dem durchsichtigen Deckel halbwegs dicht abgeschlossen wird, kann man hier besser Lebensmittel einfüllen, die noch etwas Flüssigkeit enthalten (z. B. gedünstetes Gemüse). Man kann die Box laut Angaben in die Mikrowelle stellen (ohne Deckel; ich habe es noch nicht versucht), aber nicht in der Spülmaschine waschen.

Ich liebe diese Dose, weil sie eine so schöne Bedruckung hat. Bei Totoro-Boxen ist es so schwierig eine zu finden, die groß genug für einen Erwachsenen mit normalem Hunger ist und dann auch noch schön bedruckt ist (ich mag dieses gelblich-bräunliche nicht so).

Kommentare:

  1. Ohh, ich war schon soo oft davor eine Totoro Box zu kaufen, leider sind diese noch viel zu Groß für meine Maus :) da muss ich wohl noch ein bisschen warten. Deine ist einefach wunderschön! Ich mag diese art Design (mit dem Deckel) bei einer Bento Box ;) Ich finde bei Totoro ist es schwer sich zu entscheiden, sie sind alle sehr schön *.* und für Erwachsene ist es bestimmt sehr schwer für die Menge :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ein Kind ist diese Box tatsächlich etwas groß. Aber es gibt ja auch kleinere, transparente Boxen, die so um die 360 ml fassen. Vielleicht wären die was. Allerdings sind die immer mit diesen Clips zum Verschließen; ich weiß nicht, wie stabil die Verschlüsse sind. Liebe Grüße, Fr. Pieper.

      Löschen